• 250 g    Basmatireis
  • 1 TL     Meersalz
  • 100 g    Schmand
  • 100 g    Sanchon Sambal Manis
  • 50 g      Mehl
  • 400 ml Wasser

Den Basmatireis in Wasser kochen und 1 TL Meersalz ins Kochwasser dazu geben.

Danach den Reis mit geschlossenem Deckel köcheln und abkühlen lassen.

Zu einer Masse verarbeitet wird der Basmatireis mit Schmand, Sanchon Sambal Manis und Mehl. Formen Sie den Reis zu einer dichten Masse.
Sie können die Basmatibällchen entweder als Bratlinge in einer Pfanne braten oder als Bällchen in einer Fritteuse frittieren. Fertig!

Servieren Sie dazu unsere köstliche Thai Mango Sauce.

Tipp: Alternativ zum Basmatireis kann ebenso gut Vollkornreis verwendet werden!